Endlich Wasser! - Die Schwimmer*innen des VfL Kaufering trainieren seit 21. Mai 2021 wieder

Das Trainingsende im letzten Herbst war absehbar, kam für die Schwimmer*innen des VfL Kaufering aber dennoch plötzlich. Die Kinder und Jugendlichen hielten sich während der Pause mit einem von den Trainern organisierten Trockentraining fit, das mehrmals wöchentlich über Zoom stattfand. Das Wasser wurde trotzdem sehr vermisst. Nun hat die über 6-monatige Corona-bedingte Zwangspause endlich ein Ende. Unter strengen Hygiene- und Coronaauflagen darf wieder trainiert werden. Eines der Hauptbestandteile des Konzepts ist ein Online Buchungssystem für die Trainings, das in der Schwimmabteilung des VfL Kaufering bereits seit dem Frühsommer letzten Jahres erfolgreich im Einsatz ist.

 

Vergangenen Freitag konnten die ersten Gruppen das langersehnte Training im Landsberger Inselbad wieder aufnehmen. Den Beginn machte die erste Wettkampfgruppe. Der Neustart war trotz der schlechten Witterung, jedoch mit einer optimalen Wassertemperatur von 25°C, mehr als gelungen. Alle Leistungs- und Nachwuchsgruppen können nun wieder ins Wasser. Die jüngsten werden so bald wie möglich im Sommerbad Thaining in das Training einsteigen. Die Schwimmer*innen sind hochmotiviert und überglücklich, dass es endlich wieder losgehen kann.

Inselbad2021_klein.jpg