Matthias Weiss holt sechs Titel bei den 51. Deutschen Meisterschaften der Masters

"Kurze Strecken" in Karlsruhe

 

Bei den Deutschen Meisterschaften der Masters „Kurze Strecken“ in Karlsruhe vom 31. Mai bis 02. Juni 2019 war der VFL Kaufering mit Matthias Weiss äußerst erfolgreich vertreten.

In gleichermaßen sportlicher wie eindrucksvoll freundlicher, kameradschaftlicher Atmosphäre freute sich Matthias Weiss gleich am ersten Tag über zwei Titel: In 200m Lagen wurde er mit 2:42,99 Deutscher Meister der Masters. Über 100m Rücken schlug er mit 1:13,89 nicht nur als erster seiner Altersklasse an, sondern holte außerdem einen neuen Deutschen Altersklassen-Rekord.

Nach diesem außergewöhnlichen Auftakt ging es mit spannenden Wettkämpfen und z.T. extrem knappen Entscheidungen weiter, bei denen oft mehrere Athleten innerhalb von nur ca. 2/10 Sekunden anschlugen. Weiss entschied vier weitere Rennen für sich und holte über 50m Freistil (28,41s), 50m Brust (36,38s), 100m Freistil (1:01,99 min) sowie 50m Rücken (34,10s) den Titel. Über 100m Brust wurde er Zweiter in 1:20,67 min. Ebenfalls die Silbermedaille erreichte er über 200m Freistil in 2:24,23 min.

Weiss lobte die sehr guten Vorbereitungsmöglichkeiten durch das Trainingsangebot des VfL und der hochmotivierten Trainingsgruppe. Die Abteilung „Schwimmen und Triathlon“ freut sich mit Matthias Weiss über den großartigen Erfolg.

Karlsruhe4_2019.jpeg

© 2019 VfL Kaufering Abteilung Schwimmen und Triathlon

Karlsruhe2_2019.jpeg