Toller Start auf der Langbahn in Heidenheim

Eine kleine Abordnung der Schwimmabteilung des VFL Kaufering machte sich Ende März auf den Weg zum 28. Internationalen Schwimmfest der Stadtwerke Heidenheim, das an drei Tagen und mit großem internationalen Teilnehmerfeld auf der 50m- Bahn ausgetragen wurde. Die Anfahrt hat sich gelohnt, denn es wurden zahlreiche Bestzeiten, Qualifikationen und Medaillen nach Hause getragen.

Franziska Schiegg (Jg. 2009) holte Gold über 100m Rücken (1:34,79) sowie 200m Rücken (3:19,86) und Silber über 100m Brust (1:52,46), 100m Freistil (1:21,21), 200m Freistil (2:58,93) sowie 200m Brust (3:50,95). Oliver Brüsselbach (Jg. 2008) holte Gold über 200m Lagen (2:56,29), 100m Brust (1:36,80), 100m Freistil (1:11,27) und 200m Freistil (2:33,03), Silber über 100m Rücken (1:24,25) sowie Bronze über 200m Brust (3:30,39).

Aufgrund ihres jungen Alters konnten die beiden Schwimmer auf den Kurzstrecken in der offenen Wertung keine Podestplätze erreichen, jedoch erzielten sie beachtliche neue Langbahn-Bestzeiten: So erreichte Franziska Schiegg über 50m Freistil in 37,87s das Ziel, Oliver Brüsselbach über 50m Freistil in 32,30s. Darüber hinaus konnte sich Oliver über den Pokal für die punktbeste Einzelleistung der Jahrgänge 2008-11 freuen.

Trainer Sven Sczeponek zeigte sich sehr zufrieden mit den Leistungen seiner Schützlinge beim ersten Langbahn-Wettkampf in diesem Jahr.

Heidenheim1_klein.jpg

© 2019 VfL Kaufering Abteilung Schwimmen und Triathlon