VFL-Schwimmneulinge beim Zwergerlschwimmen in Germering

Beim 40. Germeringer Zwergerlschwimmen auf der 25 Meter-Bahn des Germeringer Hallenbades sammelten 21 ganz junge Schwimmer des VFL Kaufering ihre erste oder eine ihrer ersten Wettkampferfahrungen. Die Veranstaltung ist auf die Jüngsten ausgerichtet. Hauptziel ist es, sich an das Wettkampfgeschehen zu gewöhnen und Freude daran zu entwickeln. Mit Unterstützung der erfahrenen Trainerin Silvia Rasshofer meisterten alle 21 Schwimmer bravourös die Herausforderung, gut vorbereitet, hochmotiviert und rechtzeitig ihre Starts zu erwischen und regelkonform ans Ziel zu kommen.

Der erste Teil der Veranstaltung war auf die Jahrgänge 2013 und 2014 ausgerichtet. Es waren 25m-Strecken, teils mit Schwimmbrett, im Angebot. Für den VFL Kaufering starteten zum ersten Mal überhaupt Tamara Wachs und Lena Petkovic sowie zum zweiten Mal Arnaud Pellé und Jonas Lüdtke (alle Jg. 2013). Tamara Wachs schaffte es in der Disziplin „25 Meter Brustbeine“ trotz des großen Teilnehmerfeldes auf Platz 4 und gewann darüber hinaus einen Glückslauf. Anders als bei der Jahrgangswertung ermittelt sich der Sieger eines Glückslaufs jahrgangsübergreifend als derjenige, der in seinem Lauf als Erster anschlägt. Jonas Lüdtke gewann zwei Glücksläufe und ergatterte auf der Strecke „25 Meter Brust“ den fünften Platz in seinem Jahrgang.

Im zweiten Teil der Veranstaltung waren die Jahrgänge 2010-2012 startberechtigt. Auch hier feierten einige Schwimmer des VFL Kaufering ihre Wettkampf-Premiere: Clara Benedikt (Jg. 2012), Janne Falise (Jg. 2010) sowie Junchen Hou (Jg. 2012). Jasper Böhm (Jg. 2012) startete zum ersten Mal auf 50m-Strecken und holte einen ganzen Satz Medaillen, nämlich Gold über 50 Meter Freistil, Silber über 25 Meter Schmetterling sowie Bronze über 50 Meter Brust. Felix Amthor (Jg. 2011) gewann sowohl über 50 Meter Schmetterling als auch über 100 Meter Lagen die Bronzemedaille. Sein Bruder Moritz Amthor (Jg. 2010) nahm die Bronzemedaille über 50 Meter Freistil mit nach Hause. Mattia Müller (Jg. 2012) erschwamm sich die Bronzemedaille über 25 Meter Schmetterling. Einen sehr beachtlichen 5. Platz erzielte Istvan Keszler (Jg. 2011) über 50 Meter Brust, und Amelie Lüdtke (Jg. 2010 wurde auf derselben Strecke Sechste. Dominik Graf gewann in diesem Teil der Veranstaltung einen Glückslauf. Alexander Ungar, Julian Sommer, Maximilian Schmitt, Alisia Müller, Janos Keszler und Paul Blum sammelten neben Wettkampfroutine viele persönliche Bestzeiten.

Trainerin Silvia Rasshofer zeigte sich sehr zufrieden mit Motivation, Leistung und Teamgeist ihrer Schützlinge.

Germering_Zwergerl_2020_03.jpeg
Germering_Zwergerl_2020_05.jpeg

© 2019 VfL Kaufering Abteilung Schwimmen und Triathlon