Kreisjahrgangsmeisterschaften in Fürstenfeldbruck

 

Schwimmer des VfL-Kaufering erweisen sich bei Kreisjahrgangsmeisterschaften in Fürstenfeldbruck als fleißige Medaillensammler

Bei den Kreisjahrgangsmeisterschaften des Kreises Amper/Würm in Fürstenfeldbruck waren 7 Vereine mit insgesamt 1216 Einzelstarts am Start. Die 21 Schwimmer des VfL Kaufering starteten, eine Woche nach ihrem Heimwettkampf, insgesamt 124 Mal bei Einzelstarts und konnten dabei 58 persönliche Bestzeiten erreichen. 14 der VfL Schwimmer konnten Medaillen gewinnen. Die 16 Kreismeister, 23 Vizemeister und 16 Bronzemedaillen ergaben ein hervorragendes Gesamtergebnis.

Jeder Schwimmer/ jede Schwimmerin konnte auf mindestens einer Strecke eine persönliche Bestzeit erreichen. Oliver Brüsselbach wurde 5 Mal Kreismeister und 4 Mal Vizemeister, 2 Kreismeistertitel und 3 Vizetitel gewann Tim Schreiber, Juli Falise erschwamm sich 2 Kreismeistertitel 2 Vizemeistertitel und 1 Bronzemedaille, Moritz Amthor konnte 2 Kreismeistertitel 1 Vizemeistertitel und 2 Bronzemedaillen erschwimmen, Luca Hefele war mit 2 Kreismeistertiteln und 1 einem Vizetitel erfolgreich, Felix Amthor wurde 1 Mal Kreismeister und 3 Mal Vizemeister, Laura Basener gewann einen Kreismeistertitel einen Vizemeistertitel und 3 Bronzemedaillen und Max Blum wurde 1 Mal Kreismeister, 2 Mal Vizemeister und gewann 1 Mal Bronze. Sophia Marx wurde 3 Mal Vizemeister und gewann 3 Mal Bronze, Sophie Franke, Laura Braunmüller und Matti Müller konnten sich je einen Vizemeistertitel und eine Bronzemedaille erschwimmen, Moritz Hoffmeister gewann 3x Bronze und Victoria Vogt 1x Bronze. Persönliche Bestzeiten konnten Philip Schreiber, Felizia Amthor, Paul Blum, Ramona Loßkarn, Alisia Müller, Maximilian Schmalz und Lian Sternal, der erstmalig an einem Wettkampf teilnahm, erzielen.

© 2019 VfL Kaufering Abteilung Schwimmen und Triathlon