Schwimmer des VfL-Kaufering erweisen sich in Friedberg als fleißige Medaillensammler

 

Zum diesjährigen 6. Friedberger Jubiläumswettkampf der Schwimmabteilung des TSV Friedberg waren 12 Vereine mit insgesamt 1122 Einzelstarts und 32 Staffelstart nach Friedberg ins Hallenbad gekommen. Die 28 Schwimmer des VfL Kaufering starteten insgesamt 116 Mal bei Einzelstarts und einmal in der Staffel und konnten dabei 88 persönliche Bestzeiten erreichen. 22 der VfL Schwimmer konnten Medaillen gewinnen. Die 21 Goldmedaillen, 21 Silbermedaillen und 18 Bronzemedaillen ergaben einen hervorragenden 4. Platz in der Gesamtwertung.

 

Jeder Schwimmer/ jede Schwimmerin konnte auf mindestens einer Strecke eine persönliche Bestzeit erreichen. Oliver Brüsselbach holte 5 mal Gold über die Strecken 50 m, 100 m und200 m Freistil und 50 m und 100 m Rücken. Sophie Franke konnte Gold je über 50 m und 100 m Brust sowie 200 m Freistil sowie Silber in 100 m Freistil und Bronze über 100 m Rücken erschwimmen. Tim Schreiber schwamm 4 Mal auf das Podest (2xGold über 50 m Rücken und 200 m Freistil, 2x Silber über 50 m und 100 m Freistil). Franziska Schiegg war mit 2 Goldmedaillen, 2 Silbermedaillen und einer Bronzemedaille über die Strecken 100 m und 200 m Freistil, 100 m Rücken und 100 m Lagen erfolgreich. Über 50 m und 200 m Brust holte Juli Falise jeweils Gold und Silber über 50 m Schmetterling. Ebenfalls über 50 m Brust errang Sophie Marx die Goldmedaille sowie eine Silbermedaille über 100m Brust und je eine Bronzemedaille über 50 m und 100 m Freistil. Philip Schreiber schwamm dreimal auf das Siegerpodest: er holte Gold über 200 m Freistil und jeweils Silber über 50 m Rücken und 50 m Freistil. Bertalan Keszler startete seit langer Pause wieder für den VfL Kaufering und siegte dabei über 50 m Freistil und erreichte über 100 m Freistil den 2. Platz. Felizia Marlene Amthor holte Gold über 50m Rücken und Bronze über 50m Brust. Laura Basener erreichte in persönlicher Bestzeit Gold über 200m Freistil ebenso wie Max Blum über 50 m Brust. Manuel Wiedemann holte Gold über 50 m Schmetterling, Annalena Pellè jeweils Silber über 50 m und 200 m Freistil sowie 50 m Brust, Moritz Hoffmeister jeweils Silber über 50 m Rücken und 200 m Freistil sowie jeweils Bronze über 50 m und 100 m Freistil. Alisia Müller erreichte jeweils den 2. Platz über 50 m Brust und 50 m Schmetterling, Luca Hefele Silber über 25 m Schmetterling sowie jeweils Bronze über 50 m Freistil und 50 m Schmetterling, Ferdinand Müller jeweils den 2. Platz über 50 m Rücken und 50 m Brust sowie Bronze über 50 m Freistil. Alina Schmid erschwamm jeweils Bronze in 50m und 100m Schmetterling, Justus Klingensteiner ebenfalls jeweils Bronze über 50 Freistil und 50 Rücken, Emillio Hagl jeweils Bronze über 50 m Rücken und 50 m Brust, Amelie Lüdke Bronze über 50 m Brust und Ramona Loßkarn Bronze über 200 m Brust. Persönliche Bestzeiten konnten Viktoria Müller, Jennifer Janz, Viktoria Vogt, Amelie Müller, Lena Maneval und Dominic Graf erzielen.

© 2019 VfL Kaufering Abteilung Schwimmen und Triathlon