Ein weiterer erfolgreicher Wettkampf für die Schwimmer des VfL Kaufering

 

VFL-Schwimmer punkten bei dem Einladungswettkampf in Germering,

Am 16. Oktober zeigten die Schwimmer des VFL-Kaufering zu einem Einladungswettkampf ihr ganzen Können. Trotz Covid 19 führte der Verein SSG Neptun Germering, mit durchdachtem Hygiene-Konzept und einer Teilnahmebeschränkung auf 5 Vereine, den 2. Corona-Cup mit 4*100 m im Jugendbereich bzw. 3*100 m + 50 m Schmetterling bei den Kindern durch. Die Kauferinger konnten mit 16 Schwimmern an den Start gehen und sehr gute Erfolge erzielen. Mit fünf 1. Plätzen (Jonas Lüdtke, Jasper Böhm, Felix Amthor, Joshua Böhm, Oliver Brüsselbach), einem 2. Platz (Tim Schreiber) und drei 3. Plätzen (Moritz Amthor, Max Blum, Philip Schreiber) gelang ein erfolgreicher Start in die Wettkampfsaison. Auch die Schwimmer (Luca Hefele, Amelie Lüdtke, Annaléna Pellé, Emilio Hagl, Felizia Amthor, Maximilian Schmalz, Justus Klingensteiner) konnten stolz eine deutliche Verbesserung ihrer Bestzeiten erreichen. So war es für alle ein super Wettkampf, der für einige Schwimmer der erste Wettkampf nach dem Lockdown 

Die nächsten Wettkämpfe in Hall (Österreich) und in Kempten werden von den Jugendschwimmern des VfL Kaufering mit großer Spannung erwartet.

Bild von: Johanna Lüdke

Einladungswettkampf in Germering.jpg